Jakob Garten

Jakob Garten

Wilhelmsplatz 9 b
02826 Görlitz
Telefon 03581/87756-0
Telefax 03581/87756-7
E-Mail: jg@vanrecum.de




  • Geboren 1989 in Dresden
  • Abitur 2007 in Bischofswerda
  • Bundeswehr 2007-2008
  • Erstes juristisches Examen 2013 Universität Leipzig
  • Referendariat u. a. am LG Dresden, im Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft und bei der KPMG Rechtsanwalts GmbH
  • Zweites Juristisches Staatsexamen in Sachsen 2015
  • Mitglied
    • im Oberlausitzer Anwaltverein
    • im Deutschen Anwaltverein

 

Schwerpunkte: Forderungseinziehung und Allgemeines Zivilrecht, Verkehrszivilrecht, Erbrecht

Dienstag, 01 März 2016 13:34

HIS – ungeahnte Gefahr für den Unfallgeschädigten

Unter der Abkürzung HIS versteht man das Hinweis- und Informationssystem der deutschen Versicherungswirtschaft. Seiner Zeit wurde es mit der Begründung ins Leben gerufen, die Versicherer bei der Aufklärung von Schadenfällen mit Manipulationsverdacht zu unterstützen. Doch längst ist dieser Zweck in den Hintergrund getreten.

Heruntergebrochen handelt es sich beim HIS um eine elektronische Datenbank, in welcher von den Versicherern nach spezifischen Kriterien („hochverdächtige“) Daten eingetragen werden. Ohne Rücksicht darauf, hat sich im Rahmen der Unfallschadenregulierung die Praxis eingestellt, dass jeder Unfallvorgang auch ohne spezifische Besonderheiten eintragungsfähig ist. Nachdem das System in den Anfangsjahren eher verschmäht wurde, hat sich gegenwärtig der immense Vorteil der massenhaften Datenspeicherung unter den Versicherern wie ein Lauffeuer verbreitet. So wird gegenwärtig fast lückenlos jeder Unfallvorgang ins System eingetragen - mit ungeahnten Folgen für die Unfallgeschädigten

Mittwoch, 10 Februar 2016 10:44

Unfallschadensabwicklung ohne Anwalt ist fahrlässig

Bei Verkehrsunfällen ist es für den Geschädigten zur effektiven Durchsetzung eigener Ansprüche unerlässlich, so früh wie möglich einen Anwalt einzuschalten. Die diesbezüglichen Kosten sind allein durch den Schädiger zu tragen. Zur Erstattung der Rechtsverfolgungskosten kommt es damit weder auf den Verzug des Schädigers, noch auf die eigene wirtschaftliche Situation oder darauf an, ob man für den Schadensfall über eine eintrittsrichtige Rechtsschutzversicherung verfügt. 

Kanzlei in Görlitz

IMG 5671b7 250
Wilhelmsplatz 9 b
02826 Görlitz

Telefon 03581/87756-0
Telefax 03581/87756-7
e-Post: kanzlei@vanrecum.de

aktuelle Urteile

Klicken Sie HIER um aktuelle Gerichtsurteile aufzurufen.

Kontakt zu uns...